Widerrufsrecht

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen durch eindeutige Erklärung ohne Angabe von Gründen widerrufen. Die Frist beginnt an dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die Absendung des Widerrufs vor Ablauf der Widerrufsfrist. Der Widerruf ist zu richten an:

YOOX S.p.A
Interporto di Bologna - blocco 9.5
40010 Bentivoglio (BO)
Italien

Der Widerruf kann durch das Ausfüllen und Absenden des Muster-Widerrufsformulars oder durch eine andere eindeutige Erklärung erfolgen. Das Muster-Widerrufsformular kann auch auf unserer Webseite in elektronischer Form ausgefüllt und versendet werden. Das Ausfüllen und Absenden des elektronischen Widerrufsformulars ist normalerweise der schnellere Weg zur Abwicklung des Widerrufs. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so wird Ihnen der Zugang des Widerspruchs unverzüglich per E-Mail bestätigt.

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Sie haben uns die Waren unverzüglich und in jedem Fall innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten an die zuvor genannte Adresse von store.zegna.com zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen. Auch für nicht paketversandfähige Sachen tragen Sie die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, der Eigenschaften und der Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen. Wir haben Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist, wobei wir die Rückzahlung verweigern können, bis wir die Waren wieder zurück erhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben.

“Ende der Widerrufsbelehrung”

store.zegna.com stellt Ihnen für den Rückversand der Produkte die Möglichkeit der Rücksendung mittels UPS zur Verfügung (unter der UPS-Nummer erreichbar). Die Kosten werden von dem Ihnen zu erstattenden Betrag abgezogen. Mit UPS können Sie die Produkte an store.zegna.com zurückschicken und dabei das UPS-Rücksendeetikett benutzen, das sich im Paket befindet. Sollten Sie kein UPS-Rücksendeetikett erhalten haben, kontaktieren Sie bitte den Kundendienst. Sie haben jedoch auch die Möglichkeit auch jeden anderen Paket- und Speditionsdienst zu wählen. Sollten Sie das Rücksendeetikett nicht verwenden und stattdessen einen anderen Paketdienst wählen, so tragen Sie auch in diesem Fall die Kosten.

Sollten Sie sich dazu entscheiden, die Waren über den vom Verkäufer auf dem Rücksendeformular angegebenen Kurier zurückzusenden und jedoch nicht zu Hause auf den Kurier warten möchten, können Sie zu einem der “Ermenegildo Zegna”-Läden gehen. In diesem Fall brauchen Sie das Rücksendeformular nicht auszufüllen. Sie müssen lediglich die Ware zusammen mit der Originalverpackung, der Auftragsbestätigung und dem vorgedruckten Kurieraufkleber, welchen Sie in Ihrem Paket finden, in den Laden bringen. Ein Ladenmitarbeiter wird das Rücksendeformular ausfüllen, die Ware verpacken und den Rücksendeaufkleber auf das Paket kleben, so dass es zum Verkäufer geschickt werden kann. Der Ladenmitarbeiter ist unter keinen Umständen dazu berechtigt, die zurückzusendenden Waren auszutauschen oder Waren ohne die betreffende Verpackung und den Rücksendeaufkleber anzunehmen. Der Ladenmitarbeiter wird die Waren ausschließlich einsammeln und sie verpacken und wird nicht überprüfen, ob die Waren den in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen genannten Voraussetzungen für eine Rücksendung entsprechen, welche hier zu finden sind. Daher ist die Abgabe an den Ladenmitarbeiter nicht als eine Annahme der Rücksendung durch den Verkäufer anzusehen, welcher umgehend nach Erhalt der Waren in seinem Lager diese dahingehend zu überprüfen hat, ob sie die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen genannten Voraussetzungen für die Rückgabe erfüllen.